Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bub bei Straßenbahnunfall schwer verletzt

Der Bub musste ins SMZ Ost gebracht werden.
Der Bub musste ins SMZ Ost gebracht werden. ©momosu / pixelio (Symbolbild)
Bei einem Verkehrsunfall ist ein etwa zehnjähriger Bub am Mittwoch in der Kaiserstraße in Wien-Neubau schwer verletzt worden. Das Kind war mit einem Bein unter den Beiwagen der Straßenbahnlinie 5 geraten und musste ins SMZ Ost gebracht werden.
Laut Polizei war der Bub gegen 13.15 Uhr neben der aus der Station Stollgasse ausfahrenden Bim hergelaufen. Dabei stieß er gegen ein geparktes Auto, kam zu Sturz und schließlich unter den Beiwagen. Ein Insassin der Straßenbahn hatte den Vorfall bemerkt und die Notbremse betätigt.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Bub bei Straßenbahnunfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen