Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brutaler Überfall auf Ehepaar in Traiskirchen wird vor Gericht verhandelt

Am Dienstag beginnt der Prozess gegen drei Männer, die ein Ehepaar brutal überfallen haben sollen.
Am Dienstag beginnt der Prozess gegen drei Männer, die ein Ehepaar brutal überfallen haben sollen. ©APA
Im Januar des Vorjahres wurde ein Ehepaar in Oeynhausen (Gemeinde Traiskirchen) brutal überfallen. Am Dienstag müssen sich drei im April festgenommene Verdächtige in Wiener Neustadt vor Gericht verantworten.
Vorbericht: Brutaler Überfall

Am Landesgericht Wiener Neustadt wird am Dienstag der brutale Überfall auf ein betagtes Ehepaar vom 24. Jänner 2012 in Oeynhausen in der Gemeinde Traiskirchen (Bezirk Baden) verhandelt. Die Beschuldigten, drei Ende April in Wien festgenommene Serben, müssen sich wegen versuchten Mordes und schweren Raubes verantworten. Das Trio war vor der Polizei großteils geständig. Ein vierter Mann dürfte ebenfalls beteiligt gewesen sein. Er ist laut Gericht flüchtig und soll “Rajo” heißen.

Brutaler Überfall auf Ehepaar

Wie berichtet war bei der Tat der Besitzer (75) des Wohnhauses durch mehrere Schnitt-, Stich-und Hiebverletzungen – u.a. mit seinem eigenen Messer, mit dem er sich neben einer Gaspistole bewaffnet hatte, nachdem er durch Geräusche wach geworden war – schwer verletzt worden. Seine Ehefrau (77) wurde gefesselt und geknebelt. Die Verbrecher, die auch einen Elektroschocker und eine Stahlrute eingesetzt hatten, durchsuchten in der Folge das Wohnhaus und flüchteten mit Bargeld, Schmuckstücken sowie Dokumenten der Opfer.

Der 75-Jährige verständigte trotz seiner schweren Verletzungen noch selbst die Polizei. Er musste in das Landesklinikum Baden eingeliefert werden. Nach den Festnahmen der drei Beschuldigten wurden bei Hausdurchsuchungen blutverschmierte Tatkleidung, das Messer des Opfers und Teile der Beute – u.a. eine Armbanduhr – sichergestellt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Brutaler Überfall auf Ehepaar in Traiskirchen wird vor Gericht verhandelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen