AA

Brutaler Räuber auf der Flucht!

&copy BPD Wien
&copy BPD Wien
Dieser brutale Räuber bedrohte eine 52-jährige Trafik-Angestellte mit einer Pistole und schlug sie mit Fäusten - dann flüchtete er mit Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise!

Am 17. Oktober, Nachmittags gegen 16.30 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter, brutaler Täter eine Trafik in der Stadlauer Straße in Wien Donaustadt. Der Mann betrat das Geschäft und bedrohte die 52-jährige Angestellte mit einer silberfarbenen Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld. Damit nicht genug, schlug der Mann auch noch mit den Fäusten auf die Angestellte ein.

Schließlich öffnete er selbst die Kassenlade und raffte das darin befindliche Bargeld zusammen. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat Nord unter der Rufnummer 31310/67120 oder 67800 (Journaldienst).

Personsbeschreibung:

Männlich, ca. 35 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schlanke Statur, dunkles längeres Haar

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Brutaler Räuber auf der Flucht!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen