AA

Brutaler Räuber überfiel Geschäft in Landstraße mit bloßen Fäusten

Der Räuber attackierte die Kassiererin in Landstraße mit den bloßen Fäusten
Der Räuber attackierte die Kassiererin in Landstraße mit den bloßen Fäusten ©Bilderbox (Symbolbild)
Am Freitagabend beging ein unbekannter Mann einen Geschäftsraub in Wien-Landstraße. Eine Waffe hatte der Täter nciht bei sich - er attackierte die Kassiererin des Lebensmittelgeschäftes brutal mit den bloßen Fäusten.

Der Überfall geschah am 10. Februar 2012 gegen 18.45 Uhr in der Krieglergasse in Landstraße. Die 22-jährige Angestellte eines Lebensmittelgeschäftes wurde von einem bislang unbekannten Täter beraubt. Der Mann versetzte der Kassiererin einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte diese am Unterkiefer.

Flucht nach Raub in Landstraße

Anschließend entnahm der Täter aus der offen stehenden Kassenlade Bargeld und flüchtete zu Fuß über die Löwengasse in Richtung Kolonitzplatz und in weiterer Folge in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Das Opfer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die 22-Jährige erlitt durch den Vorfall eine Kieferprellung.

Täterbeschreibung:

Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß und von schlanker/magerer Statur. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Jacke mit einem roten Etikett am linken Oberarm. Der Täter hat kurzes brünettes Haar und hatte zum Tatzeitpunkt einen Dreitagesbart.

Die Ermittlungen zum Raub in Landstraße führt das Landeskriminalamt Wien Aussenstelle Zentrum Ost und Hinweise werden unter der Telefonnummer 01-31310/62800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Brutaler Räuber überfiel Geschäft in Landstraße mit bloßen Fäusten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen