Brutaler Handyraub am Wiener Westbahnhof missglückt: Fahndung

Diese Frau wird von der Polizei gesucht.
Diese Frau wird von der Polizei gesucht. ©APA/ LPD Wien
Eine unbekannte Täterin hat am 9. Juni 2014 versucht, einer Frau auf einer Rolltreppe am Wiener Westbahnhof das Handy zu entreißen. Als ihr das nicht gelang, schlug sie ihrem Opfer ins Gesicht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Vorfall ereignete sich laut Angaben der Polizei bereits am 9. Juni 2014 gegen 06.30 Uhr: Die auf dem Fahndungsbild abgebildete Verdächtige soll auf einer Rolltreppe am Westbahnhof versucht haben, einer anderen Frau das Mobiltelefon zu entreißen. Dabei schlug sie ihrem Opfer ins Gesicht, die Frau erlitt leichte Verletzungen. Trotz ihres brutalen Vorgehens hatte die Täterin keinen Erfolg, sie flüchtete ohne Beute.

Das Landeskriminalamt Wien konnte aus einer Überwachungskamera ein Lichtbild sicherstellen und bittet unter der Telefonnummer 01/31310 DW 25100 um Hinweise.

Zurück zur Startseite von VIENNA.AT

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Brutaler Handyraub am Wiener Westbahnhof missglückt: Fahndung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen