Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brutal, aber ungeschickt: Versuchter Raub in Favoriten

Dienstagabend stürmte ein derzeit noch unbekannter Täter in ein Juweliergeschäft in der Favoritenstraße und sprühte den beiden Angestellten mit Tränengas in das Gesicht.

Während eine Angestellte aus dem Geschäft flüchten konnte und um Hilfe rief, schlug der Räuber auf die zweite Angestellte ein. Der Täter nahm mehrere Schmuckgegenstände an sich, verlor diese aber bei seiner Flucht aus dem Geschäft. Die Angestellte wurde durch die Schläge leicht verletzt (Prellungen).

Der Täter hat während des Überfalles nichts gesprochen, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Beschreibung des Täters: Männlich, Ca 40-50 Jahre alt, 170-175 cm groß, korpulent, bekleidet mit schwarzer Baseballkappe, schwarzer Sonnenbrille, heller Sommerjacke und hellblauer- kurzer Hose.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Brutal, aber ungeschickt: Versuchter Raub in Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen