Britischer Zoo freut sich über seltenen Nachwuchs

©Canva
Zwei sibirische Tiger haben bereits im Oktober in einem britischen Zoo das Licht der Welt erblickt. Jetzt erst ist das Geschlecht der äußerst seltenen Großkatzen bekannt.

Die beiden sibirischen Tigerbabys sind Teil eines Zuchtprogramms, das für den Erhalt der gefährdeten Großkatzen sorgt. Mit dem Duo sind es nun zwei weitere Tiere unter der bedrohten Tierrasse.

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Tiere
  • Britischer Zoo freut sich über seltenen Nachwuchs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen