Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brigittenau: Dealer attackiert Polizisten

Die Polizisten wurden auf den Verdächtigen in einem U-Bahnwaggon aufmerksam.
Die Polizisten wurden auf den Verdächtigen in einem U-Bahnwaggon aufmerksam. ©Grey59 / Pixelio (Symbolbild)
Ein 18-Jähriger soll in einem Waggon der U6 Rauschgift verkauft haben. Als ihn Polizeibeamte zur Rede stellten, griff er diese an und suchte das Weite.

Dienstag am frühen Abend wurden Streifenpolizisten an der i U6 Station Handelskai in Brigittenau darauf aufmerksam gemacht, dass in einem Waggon Suchtgift verkauft würde. Die Beamten wurden auf den 18-jährigen Stephen A. aufmerksam unterzogen ihn nach Verlassen der U-Bahn schließlich einer Personskontrolle.

In U-Bahnstation angehalten

Plötzlich versetzte A. einem Polizisten einen kräftigen Stoß und versuchte dann über die Rolltreppe zu flüchten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Verdächtigen noch in der U-Bahnstation anhalten. Bei der Personsdurchsuchung wurden für das Suchtgiftmilleu typische Stückelungen von Bargeldbeständen vorgefunden. Er wurde zur Klärung seiner Identität auf eine Polizeiinspektion verbracht. Dort stellte sich heraus, dass gegen ihn auch eine rechtskräftige Ausweisung besteht. Der 18-Jährige wurde in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Brigittenau: Dealer attackiert Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen