Briefträger in Wien-Favoriten überfallen

Ein Briefträger ist heute, Montag, in einem Haus in der Kudlichgasse in Wien-Favoriten überfallen worden.

Kurz vor 09.00 Uhr war am heutigen Tag ein Postzusteller in einem Haus in Wien Favoriten bei den Briefkästen beschäftigt, als plötzlich zwei bislang unbekannte, maskierte Männer im Stiegenhaus waren.

Die beiden Männer bedrohten den 22-jährigen arbeitenden Mann mit einer Faustfeuerwaffe bzw. einem Pfefferspray und forderten in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe der Geldbörse. Danach flüchteten die Täter mit der Beute. Der Angestellte wurde nicht verletzt. Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.

Täterbeschreibung:
Beide 20-25 Jahre, 170-175 cm, schlanke Statur, mit einer Motorradhaube maskiert, beide trugen schwarze Handschuhe, einer war einer bekleidet mit einer dunkelgrünen Winterjacke, der andere mit einer blauen Latzhose.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Briefträger in Wien-Favoriten überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen