Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz kassiert Niederlage im ersten Saisonspiel

Trainer Markus Burger musste mit seinem Team eine knappe Niederlage einstecken.
Trainer Markus Burger musste mit seinem Team eine knappe Niederlage einstecken. ©GEPA
Bregenz Handball musste sich im ersten Spiel der neuen Saison Schwaz Handball knapp mit 27:26 geschlagen geben.

Am ersten Spieltag der neuen HLA-Saison war Bregenz Handball bei Schwaz Handball in Tirol zu Gast. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in welcher die Bregenzer meist knapp vorne lagen, konnte der Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf vier Treffer ausgebaut werden. Bis zur Pause kämpften sich die Hausherren aber wieder auf 10:12 heran.

Hochspannung bis zum Schluss

In der zweiten Hälfte blieb das Spiel sehr ausgeglichen, die Führung wechselte gleich mehrfach hin und her. Erst in der Schlussphase setzte sich Schwaz mit einem 3:0-Lauf auf 24:21 ab. Die Bregenzer gaben aber nicht auf und schafften praktisch postwendend den Ausgleich. So blieb die Partie bis zum Schluss völlig offen. Am Ende hatten dann aber doch die Hausherren das Glück auf ihrer Seite und jubelten über einen knappen 27:26-Sieg. Für Bregenz beginnt die neue Saison somit mit einer Niederlage.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Handball
  • Bregenz kassiert Niederlage im ersten Saisonspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen