Brüderpaar von Unbekannten brutal niedergeschlagen

Niedergeschlagen und getreten, bis sie sich nicht mehr bewegten - derart brutal ist eine unbekannte Schlägertruppe bereits Mitte Juli 2008 gegen ein Zwillingsbrüderpaar nach einem Besuch im A-Danceclub in der Wiener Millennium City in Brigittenau vorgegangen.

Die beiden 32-jährigen Opfer – ein Zahnarzt und ein Jurist – haben mit bleibenden körperlichen und seelischen Schäden zu rechnen, von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei sucht Hinweise.

Gegen 4.20 Uhr haben die Zwillinge an jenem Montag das Lokal verlassen, als sie von hinten von einem Unbekannten angesprochen und bis zum Ausgang verfolgt wurden. Nachdem die beiden Männer verbal bedroht worden waren, verständigten sie die Polizei, begaben sich dann aber – in der Annahme, dass der Fall damit erledigt sei – auf den Nachhauseweg.

Wenig später wurden sie plötzlich – nicht weit von der Millennium City entfernt – von vier bis fünf Männern von hinten attackiert. Darunter auch jener Unbekannte, der sie bereits beim Verlassen des Lokals angesprochen hatte. “Offensichtlich hat er Verstärkung geholt”, meinte ein Ermittler. Die Täter gingen mit unglaublicher Brutalität vor und traten auf die bereits am Boden liegenden Brüder solange ein, bis diese sich nicht mehr rührten.

Eines der Opfer, ein Zahnarzt mit eigener Praxis, kann bis heute seinen Arm nicht mehr richtig heben. Es stellt sich die Frage, ob er seinen Beruf jemals wieder ausüben kann, so der Beamte zur APA.

Bei den Tätern dürfte es sich um Österreicher handeln. Laut Aussagen der Securitykräfte waren die Verdächtigen als Gäste in dem Tanzlokal bekannt, allerdings bisher nicht aufgefallen. Seit dem Vorfall haben sich die Männer aber nicht mehr im A-Danceclub blicken lassen. Für Hinweise, die zur Ausforschung der Verdächtigen dienen, haben die Opfer eine Belohnung in Aussicht gestellt.

Der mutmaßliche Haupttäter wurde als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben, er dürfte zwischen 20 und 22 Jahre alt und von mittlerer Statur sein. Er hat ein rundes Gesicht und dunkle kurze nach hinten gekämmte Haare. Bekleidet war er u.a. mit einem grünen Polo-Shirt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Brüderpaar von Unbekannten brutal niedergeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen