Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Wien Penzing

Am 31. Dezember 2007, gegen 22.30 Uhr, ereignete sich in Wien Penzing, Goldschlagstraße ein Wohnungsbrand. Bei der Zufahrt der Einsatzkräfte schlugen aus dem Fenster einer Wohnung im 1. Stock bereits Flammen.

Das Stiegenhaus konnte aufgrund starker Rauchentwicklung nicht mehr betreten werden. Der Verursacher des Brandes, der 19-jährige Rene N., war bereits selbst aus der Wohnung geflüchtet und gab gegenüber den Einsatzkräften an, dass er in bzw. aus der Wohnung Feuerwerkskörper abgeschossen hätte und im Zuge dessen die Wohnung in Brand geraten sei. Es gelang ihm nicht mehr den Brand selbst zu löschen. Von der Feuerwehr wurde die erste Stiege evakuiert und der Brand gelöscht. Vier Hausbewohner wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Spital gebracht. Rene N. wurde angezeigt. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Fünfhaus.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen