Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Wien Fünfhaus

Gefährlich und dennoch passiert es: Auch ein Mann aus Rudolfsheim-Fünfhaus dürfte auf seinem Bett geraucht haben. Nachdem er eingeschlafen ist, ging das Bett in Flammen auf.

Ein 37-jähriger Mann dürfte am 31. Juli 2008 in seiner Wohnung in Wien Fünfhaus vermutlich mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen sein, worauf sein Bett in Brand geriet. Die Flammen konnten von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Der Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Fünfhaus.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen