Brand in Hochhaus in Leopoldstadt: McFit-Gebäude evakuiert

In Wien-Leopoldstadt brannte es in einem Hochhaus, in dem sich ein "McFit"-Fitnesscenter befindet
In Wien-Leopoldstadt brannte es in einem Hochhaus, in dem sich ein "McFit"-Fitnesscenter befindet
Im Untergeschoß eines Hochhauses in Wien-Leopoldstadt, in dem sich ein Fitnesscenter der Kette "McFit" befindet, ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde um 10.00 Uhr alarmiert, so Pressesprecher Michael Wagner.

Gegen 10.45 Uhr waren die Flammen gelöscht. Der Brandherd befand sich in der Lüftungszentrale. Aus dem Haus, in dem sich im Erdgeschoß ein Fitnesscenter befindet, wurden rund 50 Personen evakuiert.

Fitnesscenter “McFit” evakuiert

Etwa 30 Personen aus dem Fitnessstudio wurden bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits von den Betreibern vor das Haus gebracht. Dazu kamen noch ca. 20 weitere Menschen aus darüberliegenden Büros. Der Brand breitete sich nicht von dem größeren Lüftungsraum im ersten Untergeschoß aus, lediglich das Stiegenhaus war etwas verraucht. Im Fitnesscenter wurde nur leichter Brandgeruch wahrgenommen. Die Flammen waren nach einer knappen dreiviertel Stunde gelöscht, das Gebäude war bald wieder rauchfrei und wurde daraufhin wieder zur Benützung freigegeben. Zur Brandursache wird laut Feuerwehr noch ermittelt. Auslöser könnte aber ein technischer Defekt gewesen sein. Verletzt wurde niemand.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Brand in Hochhaus in Leopoldstadt: McFit-Gebäude evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen