Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brand in Hamburger Porsche-Zentrum: Fahrzeuge standen in Flammen

Im Porsche-Zentrum in Hamburg kam es zu einem Brand.
Im Porsche-Zentrum in Hamburg kam es zu einem Brand. ©Screenshot Reuters
In der Nacht auf Donnerstag sind im Hamburger Porsche-Zentrum zahlreiche Autos in Flammen aufgegangen. Laut Ermittlungen der Feuerwehr vor Ort, wurde auch Brandbeschleuniger gefunden.

Bei dem Brand entwickelte sich dabei so starker Rauch, dass Anrainer von der Feuerwehr aufgefordert wurden Fenster und Türen geschlossen zu halten. Mehrere Dutzende Einsatzkräfte waren vor Ort um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Brandbeschleuniger

Laut Aussagen des Pressesprechers der Feuerwehr habe man im Porsche-Zentrum Brandbeschleuniger gefunden. “Man kann mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von einem gestifteten Brand ausgehen”, so Jan-Olge Unger, Pressesprecher der Feuerwehr. Momentan wird noch untersucht, ob es bei dem Feuer einen Zusammenhang mit dem morgen beginnenden G-20 Gipfels gibt. Bisher fehlt von den Tätern jede Spur.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Deutschland
  • Brand in Hamburger Porsche-Zentrum: Fahrzeuge standen in Flammen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen