Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Box-Highlight: Marcos Naders zweiter Profikampf in Wien!

Marcos Nader trainiert für seinen zweiten Profi-Auftritt in Wien
Marcos Nader trainiert für seinen zweiten Profi-Auftritt in Wien ©vienna.at/sportsshooter.at
Shrimps, Champagner und harte Bandagen: Am Samstag wird man im Wiener Hotel Wimberger die erste "Dinner & Box Gala" zu sehen bekommen. Serviert wird neben kulinarischen Schmankerln auch beinharter Sport mit Österreichs Boxhoffnung Marcos Nader und Thaiboxweltmeister Fadi Merza.
Bounce: Box-Talenteschmiede in Ottakring
Marcos Nader: "Ich will Weltmeister werden"
Bilder: Boxen in Ottakring
"Es war Liebe auf den 16. Blick"
Ottakringer Boxclub als Talenteschmiede
Marcos Nader boxt wieder in Wien

Zehn Kämpfe wird es für die Boxfans am Samstagabend im Arcotel Wimberger zu sehen geben. Der Höhepunkt des Abends wird der sechste Profifight von Lokalmatador Marcos Nader sein. Der 20-jährige Sauerland-Profi trifft auf den 39-jährigen Ungarn Gyula Gaspar. Der routinierte Budapester konnte zehn seiner bisherigen 17 Kämpfe gewinnen, ist technisch versiert und hat bereits einen Intercontinental-Titelfight hinter sich. Alles andere als ein leichter Gegner also, auf den sich Nader gemeinsam mit seinem Bruder und Trainer Daniel vorbereitet hat. “Wir haben zwar kein Video von Gaspar bekommen, aber wir sind lang genug im Geschäft, um Marcos gut auf ihn einzustellen”, meint Daniel.

Hochkarätige Besetzung

Neben dem heimischen Aushängeschild Nader darf sich das Publikum in Wien besonders auf die Kämpfe des deutschen Halbschwergewichts Dustin Dirks aus dem Sauerlandstall (Nummer 3 in Deutschland und Nummer 21 der Welt) freuen.

Der 35-jährige Ungar Vilmos Balog blieb in bislang 27 Profi-Kämpfen siegreich und darauf hofft, dass diese beeindruckende Serie nicht reißt. Noch beeindruckender ist die Serie von Fadi Merza. Der 32-jährige Weltmeister im Thaiboxen ist seit zehn Jahren Profi und hat von seinen 116 Kämpfen unglaubliche 100 gewonnen. “Ich bin noch nie KO gegangen”, sagt Merza. Sein Gegner am Samstagabend ist  der Franozose Fabrice Riconneau, ein Mann mit Ausdauer und Nehmerqualitäten. Merza: “Ich muss mir die Luft gut einteilen.”

Eva Voraberger und die siebenfache Kickbox-Weltmeisterin, Doris Köhler, runden mit ihren Kämpfen die hochkarätige Besetzung ab. Als Teamkollegen von Marcos Nader vom Ottakringer Boxstall Bounce treten Schwergewichtler Soner Özcan und Halbschwergewicht Sladi Apanovic an.

“Start in eine neue Ära”

Veranstalter Heinrich Balas setzt mit dem Konzept des “Dinner Boxing” auf einen “glamourösen Rahmen” für den österreichischen Boxsport. Balas arbeitet mit dem deutschen Promoter Sauerland zusammen, das Event im Hotel Wimberger soll der “Start in eine neue Ära” sein. Für Kurzentschlossene gibt es noch Restkarten, am Samstag um 18.30 Uhr geht es los.

Kampfliste, Karten und Infos:
http://www.boxevents.at/

Martin Ucik

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Box-Highlight: Marcos Naders zweiter Profikampf in Wien!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen