Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Botschaftsviertel hermetisch abgeriegelt

&copy APA
&copy APA
Die Bundespolizeidirektion Wien verhängte im Umfeld der britischen Botschaft ein Platzverbot ab Donnerstag Vormittag.

Die Bundespolizeidirektion Wien verhängte jedenfalls bereits im Umfeld der britischen Botschaft ein Platzverbot ab Donnerstag Vormittag.

Das Platzverbot gilt von Donnerstag ab 10.00 Uhr bis um Mitternacht „für den Bereich Hausfront Salesianergasse 16 bis 26 sowie Salesianergasse 23 bis 31 (zwischen Strohgasse und Rennweg) – Hausfront Jauresgasse 11 bis 21 sowie gegenüber (zwischen Reisnerstraße und Salesianergasse) – Hausfront Metternichgasse 1 bis 11 sowie 2 bis 14 (zwischen Strohgasse und Rennweg).“

Die Polizei: „Das Betreten des bezeichneten Ortes ohne Berechtigung und der Aufenthalt in ihm wird daher in der genannten Zeit verboten.“ Zugangsberechtigt sind „Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes, Angehörige des Rettungsdienstes, der Feuerwehr, Bedienstete des Magistrates der Stadt Wien, Anrainer, Teilnehmer der Veranstaltung, Personen, die mit der Zubringung von Veranstaltungsteilnehmern betraut sind oder Personen, die aus beruflichen Gründen an der Veranstaltung mitwirken, sowie akkreditierte Medienvertreter.“

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Botschaftsviertel hermetisch abgeriegelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen