Bormio-Abfahrt ohne Vorjahressieger Paris

Der Südtiroler muss bei der Heim-Abfahrt pausieren
Der Südtiroler muss bei der Heim-Abfahrt pausieren
Vorjahressieger Dominik Paris wird am Sonntag verletzungsbedingt nicht bei der Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Herren in Bormio antreten. Das gab der 24-jährige Südtiroler am Donnerstag bekannt. Paris hatte sich vergangene Woche bei einem Trainingssturz in Gröden einen Muskelriss im linken Unterschenkel zugezogen. Wann er in den Weltcup zurückkehren kann, ist vorerst offen.


Paris hat in diesem Winter bereits die erste Saisonabfahrt in Lake Louise für sich entschieden. In der Vorsaison gewann er neben Bormio auch den Abfahrtsklassiker in Kitzbühel und wurde in Schladming hinter dem Norweger Aksel Lund Svindal Vizeweltmeister.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Bormio-Abfahrt ohne Vorjahressieger Paris
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen