Bootsfahrten bei Vollmond auf der Alten Donau am 6. Mai

Eine Bootsfahrt bei Mondschein ist ein ganz besonderes Erlebnis - vor allem bei Vollmond.
Eine Bootsfahrt bei Mondschein ist ein ganz besonderes Erlebnis - vor allem bei Vollmond. ©dpa
Auch heuer werden auf der Alten Donau wieder die beliebten Vollmond-Fahrten angeboten. Mit einem Glas Prosecco im Mondschein Zeit auf dem Wasser zu verbringen, ist ein besonders stimmungsvolles und romantisches Erlebnis. Der erste Termin findet am 6. Mai statt und gleich dieser ist auch kein gewöhnlicher Vollmond, sondern ein ganz besonderer.
Mondkalender

Die Bootsverleiher auf der Alten Donau verlängern ihre Betriebszeiten am 6. Mai bis 23 Uhr und verrechnen zwischen 19 und 23 Uhr günstige Pauschalen für Ruderboote, Tretboote und Elektroboote. Die “Mondschein-Tarife” gelten für drei Stunden. Die Preise beginnen bei 24,50 Euro für Ruderboote und liegen höchstens bei 39,80 Euro für Elektroboote. Tretboote kosten 30,30 Euro für die drei Stunden. Pro Boot schenken die Verleiher den Kunden eine Flasche Prosecco.

Vollmond am 6. Mai ist kein gewöhnlicher Vollmond

Der Vollmond am 6. Mai ist ein so genannter “Supervollmond”, da er fast genau am erdnähesten Punkt der Mondlaufbahn stattfindet. Die folgenden Termine für Vollmond-Fahrten auf der Alten Donau sind am 4. Juni, 3. Juli, 1. August und 31. August 2012.

Eine Reservierung der Boote empfiehlt sich aufgrund der Beliebtheit der Vollmond-Fahrten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Bootsfahrten bei Vollmond auf der Alten Donau am 6. Mai
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen