"Böhmische Prater Wies'n" steigt in Wien-Favoriten

Bei der ersten "Böhmischer Prater Wies´n" im zehnten Wiener Gemeindebezirk spielen "Die Edlseer" groß auf.
Bei der ersten "Böhmischer Prater Wies´n" im zehnten Wiener Gemeindebezirk spielen "Die Edlseer" groß auf. ©APA/ERWIN SCHERIAU
Am 11. September startet im zehnten Bezirk in Wien die "Böhmische Prater Wies'n". Vier Tage soll beim Saal "Tivoli" eine ausgelassene Oktoberfest-Stimmung herrschen.

Die "Böhmischer Prater Wies'n" wird heuer zum ersten Mal vom "Kulturverband Böhmischer Prater" veranstaltet. An vier Tagen findet das Fest beim Saal "Tivoli" statt. Es treten beliebte Gruppen auf, darunter die Combo "Sumawind" und die Kapelle "Die Edlseer".

Die "Böhmische Prater Wies'n" findet am Samstag, 11. September, am Sonntag, 12. September, sowie am Samstag, 18. September, und am Sonntag, 19. September statt. Der Eintritt kostet pro Tag 20 Euro.

"Die Edlseer" musizieren bei der "Böhmischer Prater Wies'n"

Am Samstag, 11. September startet das Fest mit Musik von "Mürztaler". Weiter geht es am Sonntag, 12. September mit dem Quartett "Sumawind" und dem Quintett "Stockhiatla".

Am Samstag den 18. September spielen "die Party Hirschen" auf. Die Highlights folgen am Sonntag den 19. September mit dem Duo "die Stritzis" und dem Trio "Die Edelseer".

Corona-Vorschriften sind einzuhalten

Bei der Veranstaltung sind die geltenden Corona-Vorschriften einzuhalten. Weitere Inforamtionen bekommen Interessierte unter www.böhmischer-prater.at. Kartenreservierungen sind telefonisch bei Manfred Fritz (0676/720 94 11) möglich.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • "Böhmische Prater Wies'n" steigt in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen