Blues-Night im Café Schatz

Blues Legende Hems Harlem im Schatz
Blues Legende Hems Harlem im Schatz ©Pezold
Vergangenen Samstagabend versammelte sich eine eingeschworene Fangemeinde zum Konzert im Café Schatz.
Blues-Night im Café Schatz

Hohenems. Michael Wocher mit seiner „Blue Monday Bluesband“ hatte sich am Freitagabend zum Konzert im Café Schatz angesagt. Nicht nur Freunde des Gesangvereins hatten sich in Vorfreude auf einen Bluesabend eingefunden. Doch es sollte anders kommen als erwartet – nach einem krankheitsbedingten Notfall war Improvisation angesagt. Als Retter des musikalischen  Abends sprang Hems Harlem in die Bresche – eine zusammen gewürfelte Crew blueste und rockte das Café und sorgte doch noch für ausgelassene Stimmung bei den Gästen.

Den Blues in allen Poren

Thomas Keckeis, Joe Blocher, Michael Wocher, Hannes Schneeberger, Tibor Naphegyi – zusammen die „Blue Monday Bluesband“ – lockt seit Jahren das Publikum, sei es mit rauem Chicago City Blues oder gewagten Eigenkompositionen. Auch Blues-Legende Walter Batruel versteht es seit Jahrzehnten, seine Fans zu fesseln. Mit seiner unkomplizierten Showeinlage am Freitagabend bewies „Hems Harlem“ erneut, was einen Profi ausmacht. Eine eingeschworene Gesellschaft diese Musiker – man griff sich die Instrumente und legte los, um den angekündigten Konzertabend zu retten.

  • VIENNA.AT
  • Hohenems
  • Blues-Night im Café Schatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen