Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Blink 182 Bassist Mark Hoppus denkt schon an das nächste Album

Mark Hoppus arbeitet an neuem Album
Mark Hoppus arbeitet an neuem Album ©AP
Der Bassist von Blink 182, Mark Hoppus, denkt bereits an ein neues Album und hat dafür schon ein paar Melodien im Kopf. Fans der Band wird es freuen.

Fans von Blink 182 brauchen sich um eine neue Platte der Band wohl kaum Sorgen machen. Der Bassist Mark Hoppus  denkt schon an neue Songs mit seinen Kollegen.

Bald ein neues Album von Blink 182?

Geht es nach Mark Hoppus, müssen Blink 182 Fans nicht lange auf ein neues Album der Band warten. Der 39-Jährige erzählte jetzt, dass er schon an weiteren Songs arbeite und es bald einen Nachfolger von ‘Neighborhood’ geben dürfte. Zwar sei es noch etwas früh, ein genaues Datum zu nennen, aber Fans könnten zuversichtlich sein, dass es bald was Neues von Blink 182 geben wird.

Die Band wird ihre 2011 verschobene Tour nun nachholen und bald nach Europa kommen. Nach den Konzerten sollen Blink 182 dann wieder ins Studio gehen und an den Ideen von Mark Hoppus arbeiten.

(covermedia)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Blink 182 Bassist Mark Hoppus denkt schon an das nächste Album
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen