Blindenleitsystem auf der Pragerstraße

Künftig ist eine der Ampelanlagen auf der Prager Straße mit einem taktilen und akustischen Blindenleitsystem ausgestattet.
Künftig ist eine der Ampelanlagen auf der Prager Straße mit einem taktilen und akustischen Blindenleitsystem ausgestattet. ©APA
Am Dienstag beginnen auf der Prager Straße in Floridsdorf die Installationsarbeiten für ein Blindenleitsystem an der Ampelanlage in Höhe der Nordbrücke.

Die Ampelanlage des Schutzweges bei der Prager Straße 20 (Höhe Nordbrücke) im 21. Bezirk wird mit einer Blindenakustik und einem taktilen Leitsystem ausgestattet.

Auch die nahegelegenen Haltestelleninseln der Straßenbahnlinie 26 werden entsprechend adaptiert. Am Dienstag, dem 22. Mai 2012, beginnen die Arbeiten.

Fahrstreifen werden während der Arbeiten am Leitsystem gesperrt

Während der Arbeiten auf der Pragerstraße in Höhe der hausnummer 20 wird tagsüber der Linksabbiegerstreifen stadtauswärts gesperrt, die übrigen zwei Fahrstreifen bleiben frei. Stadt einwärts wird der linke Fahrstreifen gesperrt, der rechte bleibt frei. Die Sperren werden jeweils erst nach dem Abklingen des Frühverkehrs eingerichtet. Das Bauende ist für Freitag, den 25. Mai 2012 geplant.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Blindenleitsystem auf der Pragerstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen