Blechpolizist auf Facebook verriet oberösterreichischen Dieb

Der Blechpolizist "Vinzenz" ist zweieinhalb Jahre nach dem Verschwinden aus seiner Heimatgemeinde Waldzell (Bezirk Ried im Innkreis) wieder aufgetaucht. Ein 26-jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich hat ein Foto von der Figur auf seinem Facebook-Profil gepostet und sich dadurch als Dieb verraten.

Das berichtete die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung am Freitagnachmittag.

Weil “Vinzenz” aus einem Internet-Profil lugte, kam die Polizei dem Täter des im Frühjahr 2008 begangenen Diebstahls auf die Spur. Ein anonymer Hinweis hatte sie auf die Fährte im sozialen Netzwerk gebracht. Der 26-Jährige hatte allzu sorglos ein Foto des Blechkameraden veröffentlicht, ohne an die folgenschwere Herkunft des “Souvenirs” zu denken. Als er damit konfrontiert wurde, gab er zu, “Vinzenz” entwendet zu haben und brachte den Hilfssheriff zur Vernehmung mit auf die Polizeiinspektion. Von dort reiste dieser zurück in seine Heimatgemeinde Waldzell.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Blechpolizist auf Facebook verriet oberösterreichischen Dieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen