Bischof Benno: "Den Blick für den Geringsten haben"

Anlässlich des Aschermittwoch war Bischof Benno Elbs bei "Vorarlberg Live" im Studio zu Gast.
Anlässlich des Aschermittwoch war Bischof Benno Elbs bei "Vorarlberg Live" im Studio zu Gast. ©Screenshots VOL.AT
Bischof Benno Elbs hat am Aschermittwoch bei "Vorarlberg Live" über die Bedeutung des Fastens gerade auch in Zeiten der Coronakrise gesprochen.
Gerstensuppe "to go" am Aschermittwoch

Letztendlich ist das Kirchenjahr ein Gang durch das Leben, erklärt Bischof Benno Elbs am Mittwoch im Gespräch mit Philipp Fasser bei "Vorarlberg Live". Geburt, Tod, Auferstehung, Hoffnung, Neuanfang - Alle Aspekte des menschlichen Lebens seien in ihren Kontrasten vertreten. Und gerade diese Kontraste, die der Mensch brauche, um glücklich zu sein, gehen in der Coronakrise verloren, meint der Bischof.

Am Aschermittwoch gehe es darum einen ganz bewussten Blick auf sein Leben zu werfen. Im christlichen Sinne umfasse das Fasten drei unterschiedliche Zugänge: das Beten, das Fasten selbst und das Almosen geben. Der Aschermittwoch ist eine Frage an jeden Christen persönlich, worauf man verzichten möchte, was im Leben wichtig ist, man schaut wo der Sinn und das Ziel im eigenen Leben liegt. Gleichzeitig geht es aber auch um den Blick auf andere Menschen und die Wertschätzung und Achtsamkeit ihnen gegenüber, erläutert der Bischof worum es an diesem kirchlichen Feiertag geht.

Erinnerung an die Taufe

Die Fastenzeit sei auch, was vielfach in Vergessenheit geraten sei, eine Erinnerung an die Taufe, so Bischof Benno. Gerade in der Coronakrise sei es diese Erinnerung daran, dass man an als Christ oder Christin leben möchte, auf Menschen zugehen und Freude und vor allem Zuversicht stiften möchte, die der Fastenzeit einen Sinn verleihen könne.

Suppenessen bis Flüchtlingspolitik

Worauf der Bischof in der Fastenzeit verzichtet, wie das traditionelle Suppenessen in der Pandemie veranstaltet wurde, warum die Kirche speziell für die Toten in der Coronakrise beten wird, wie er die Spaltung in der Gesellschaft sieht und was er mit Bezug auf die Fastenzeit zur Flüchtlingssituation zu sagen hat, waren die weiteren spannenden Fragen denen sich Bischof Benno Elbs bei "Vorarlberg Live" gestellt hat.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Bischof Benno: "Den Blick für den Geringsten haben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen