Biorama Fair Fair Messe 2013: Nachhaltige Messe im MQ Wien

Die Biorama Fair Fair bietet unter anderem fair produzierte Mode
Die Biorama Fair Fair bietet unter anderem fair produzierte Mode ©creative commons/feathered tar (Sujet)
Bereits zum zweiten Mal veranstaltet Biorama, das Magazin für nachhaltigen Lebensstil, im Wiener Museumsquartier die Fair Fair, eine Messe für nachhaltige Produkte. Über 70 Aussteller sind bei der Biorama Fair Fair von von 12. bis 14. Juli vertreten und bieten Nachhaltiges aus den Bereichen Mode, Design und Nahrungsmittel.
Pflasterspektakel im MQ
Sommer im Museumsquartier

Die Biorama Fair Fair ist eine Veranstaltung, bei der sich alles um Nachhaltigkeit dreht. Nach dem Erfolg der Biorama Fair Fair im Sommer 2012 geht die Veranstaltung wieder über die zentrale Bühne des Wiener Museumsquartiers. Dieser Markt für nachhaltige Produkte setzt seine Schwerpunkte auf Eco-Fashion, Design, Naturkosmetik und natürliche Lebensmittel. 

Das bietet die Biorama Fair Fair

Über 70 heimische und internationale Aussteller werden in der Arena21 und der Ovalhalle im MQ Ihre Produkte präsentieren und zum direkten Verkauf anbieten: kleine Pop-Up-Stores von jungen, heimischen Labels sowie europäische Marken, die auf fair produzierte Rohstoffe setzen oder Ihre Produkte aus gebrauchten Gegenständen re- oder upcyclen. Das Team der Biorama Fair Fair möchte dabei auf Abwechslung setzen und den Besuchern ein weites Feld an spannenden Produkten bieten.

Fair Food, Fair Fashion und Co. im MQ

In Kooperation mit dem Adamah BioHof entsteht im Freibereich vor den Hallen ein großer Foodmarket mit diversen Gastronomie- und Verkaufsständen. Besuchern der Biorama Fair Fair steht ab Freitag Mittag (12.7.) ein breites Sortiment an Bioprodukten und fair gehandelten Lebensmitteln zur Verfügung – jeweils bis in den Abend. Täglich gibt es bis 21.00h (Sonntag bis 18.00) Programm auf der Bühne im Bereich des Foodmarkets.

Der Eintritt in den Fashion, Design und Kosmetikbereich beträgt € 4. Der Foodmarket, Bühne und Gastronomie sind für alle frei zugänglich. Mit dem Eintrittspreis nimmt man automatisch an einer der 3 täglichen Tombolaziehungen teil, an denen wertvolle Preise aus dem Sortiment der Aussteller, Warengutscheine, Ja!Natürlich-Geschenkkörbe und als Hauptpreis zwei Urlaube verlost werden.

NHM mit Bienen-Schwerpunkt dabei

Das Naturhistorische Museum Wien beteiligt sich dieses Jahr mit drei Führungen zum Thema “Bienen” an der Messe für nachhaltige Produkte.

“Wir freuen uns sehr, dieses Jahr einen Beitrag zur Fair Fair leisten zu können. Gerade in Zeiten, in denen es für den Konsumenten immer schwieriger wird, nachzuvollziehen, was auf seinem Teller landet, ist es notwendig, Bewusstsein zu schaffen – für die Lebensmittel, die er zu sich nimmt, seine Umwelt, sein Kaufverhalten und in weiterer Folge für sich selbst”, erklärt NHM-Generaldirektor Christian Köberl. “Für das Naturhistorische Museum ist die Teilnahme an der Biorama-Messe mit den drei Führungen eine wunderbare Gelegenheit, eine aufgeschlossene, junge Zielgruppe für das Thema “Bienen” zu sensibilisieren und unserem Haus näher zu bringen.”

BIORAMA FAIR FAIR
FASHION DESIGN FOOD MARKET
12. – 14. Juli 2013 Museumsquartier Wien

Freitag 12.00 – 21.00 Uhr
Samtag 12.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 12.00 – 18.00 Uhr

Eintritt: 4,– Euro
Freier Eintritt für BIORAMA-Abonnenten

Mehr Infos zur Biorama Fair Fair finden Sie hier.

 

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Biorama Fair Fair Messe 2013: Nachhaltige Messe im MQ Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen