Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Billa-Räuber steckt Geld ins Obstsackerl

Ein schwarz gekleideter und maskierter Mann hat am Dienstagabend eine Billa-Filiale in Margareten überfallen. Er flüchtete - mit der Beute in einem durchsichtigen Obstsackerl!

Der Mann bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und ließ sich Geld geben. Seine Beute steckte er in ein Obstsackerl und lief in Richtung Einsiedlergasse davon.

Schauplatz des Überfalls war ein Geschäft in der Diehlgasse. Der Täter, der sich mit einer schwarzen Sturmhaube getarnt hatte, wurde als 30 bis 35 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß beschrieben.

diehlgasse 2a, 1050 wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Billa-Räuber steckt Geld ins Obstsackerl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen