Bill Gates mit Coronavirus infiziert

Bill Gates hat sich mit Corona infiziert
Bill Gates hat sich mit Corona infiziert ©Photo by Evan Agostini/Invision/AP, File
Microsoft-Gründer und Milliardär Bill Gates ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er ist mit milden Symptomen in Isolation.

"Ich habe milde Symptome und folge dem Rat der Experten, mich zu isolieren, bis ich wieder gesund bin", teilte Gates am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter mit. "Ich habe Glück, geimpft und geboostert zu sein und Zugang zu Testmöglichkeiten und großartiger medizinischer Versorgung zu haben", so der 66-Jährige.

Die Gates-Stiftung treffe sich an diesem Tag erstmals in zwei Jahren und er habe Glück, über die Teams-App online an dem Treffen teilnehmen zu können. "Wir werden weiter mit Partnern arbeiten und alles dafür tun, um sicherzustellen, dass keiner von uns je wieder mit einer Pandemie zu tun haben wird", versprach Gates.

Gates Stiftung mit Milliardenhilfen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie

Die Stiftung, die Bill Gates gemeinsam mit seiner inzwischen von ihm getrennten Frau Melinda betreibt, hat bisher mehr als zwei Milliarden Dollar zur Vorbeugung und Bekämpfung der Pandemie vor allem in ärmeren Ländern gespendet. Auch in seinem neuen Buch "Wie wir die nächste Pandemie verhindern" blickt er auf die Zukunft.

Aktuelle Corona-News

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Bill Gates mit Coronavirus infiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen