Bild aus Rubens-Werkstatt im Dorotheum versteigert

352.300 Euro für Studie
352.300 Euro für Studie ©APA (Techt)
Im Wiener Dorotheum wurde am Dienstagabend im Rahmen der Auktion "Alte Meister" das Bild "Urteil des Paris" aus der Werkstatt von Peter Paul Rubens mit 352.300 Euro um das Achtfache des Schätzwerts zugeschlagen. Erfolgreicher Bieter war ein russischer Interessent am Telefon. Das Gemälde ist vermutlich eine von zwei Studien zum entsprechenden Rubens-Bild der Londoner National Gallery.

Einen Rekordpreis erreichte laut Dorotheum auch ein mittelalterlicher Meister: Michele di Matteo Lambertinis “Johannes der Täufer und ein Apostel” wurde für 271.800 Euro zugeschlagen. Das Titellos der Auktion, “Junge Adelige mit einer Laute” von Alessandro Allori, fand um 104.000 Euro einen Käufer.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Bild aus Rubens-Werkstatt im Dorotheum versteigert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen