AA

Biker bei Unfall unter Wiener Linienbus eingeklemmt

Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. ©Berufrettung Wien (Sujet)
In Wien-Donaustadt kam es am Donnerstag zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Bus der Linie 99B.

Ein Motorradfahrer ist Donnerstagmittag in Wien-Donaustadt in einen Unfall mit einem Dr.-Richard-Bus der Linie 99B verwickelt gewesen. Der Zweiradlenker wurde unter dem Bus eingeklemmt.

Motorradfahrer erlitt bei Unfall mit Linienbus schwere Verletzungen

Die Berufsfeuerwehr musste das Schwerfahrzeug mit einem hydraulischen Hebegerät hochhieven, damit der Verunglückte von der Berufsrettung stabilisiert, geborgen und anschließend an die Besatzung eines Notarzthubschraubers übergeben werden konnte.

Der 55-Jährige sei mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Rettungssprecher.

Mehrere Buslinien in Wien-Donaustadt unterbrochen

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften ausgerückt. Wegen des Unfalls im Bereich Wolfgang-Mühlwanger-Straße - Strieglgasse war vorerst der Betrieb der Buslinien 89A, 99A und 99B unterbrochen, berichteten die Wiener Linien. Der Unfallhergang werde untersucht, sagte eine Sprecherin zur APA.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Biker bei Unfall unter Wiener Linienbus eingeklemmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen