"Big Bank Hank" von der Sugarhill Gang ist tot

Sein Song "Rapper's Delight" gilt als Wegbereiter von Rap und Hip Hop weltweit, nun ist Henry Lee Jackson gestorben. Der als "Big Bank Hank" bekannte Sänger der Sugarhill Gang starb am Dienstag im Alter von 57 Jahren an Krebs, wie das Musikmagazin "Rolling Stone" unter Berufung auf Jacksons Manager David Mallie berichtet.


“Wir sind sehr traurig über den Tod unseres Bruders”, schrieben Jacksons Bandkollegen “Wonder Mike” und “Master Gee” in einem Statement an das Magazin. Obwohl “Rapper’s Delight” im Original in den USA kein großer Hit war, wurden das Stück und Samples daraus in Dutzenden Songs gecovert, darunter auch der Sommerhit “Asereje” der Frauenband Las Ketchup.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • "Big Bank Hank" von der Sugarhill Gang ist tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen