Biergarten mit fast 1.000 Plätzen eröffnet im Böhmischen Prater in Wien

750 Plätze sollen im Freien sein, rund 220 Indoor.
750 Plätze sollen im Freien sein, rund 220 Indoor. ©pixabay.com
Ernst Hrabalek eröffnet im Böhmischen Prater in Wien-Favoriten einen Biergarten mit fast 1.000 Plätzen. Dazu übernahm der Schausteller den angrenzenden Spenglerwirt.

Der Böhmische Prater in Wien bekommt einen Biergarten mit 970 Plätzen. Im künftigen "Hutschn Bräu" im geschichtsträchtigen Vergnügungspark im Laaer Wald in Wien-Favoriten wird derzeit noch gearbeitet, Betreiber Ernst Hrabalek will mit 750 Sitzplätzen im Außen- und 220 im Innenbereich vor allem Familien ansprechen, sagte er zum "Kurier". Ihm gehört auch das gegenüberliegende "Park Hrabalek". Der Betrieb startet am 29. Mai, vorerst mit Selbstbedienung.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Biergarten mit fast 1.000 Plätzen eröffnet im Böhmischen Prater in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen