Bezirksvorsteherin Kaufmann lädt zu den Mariahilfer Parkgesprächen ein

Am 21. August beginnen die Mariahilfer Parkgespräche mit Renate Kaufmann.
Am 21. August beginnen die Mariahilfer Parkgespräche mit Renate Kaufmann. ©dpa (Symbolbild)
Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann verlegt ihre Sprechstunde in den Park. Ab dem 21. August gibt es Termine in sechs Parks in Wien-Mariahilf. "Unbürokratisch" möchte sie die Bürger und Bürgerinnen kennenlernen und auch Verbesserungsvorschläge entgegen nehmen.
Wiener Parks im Check
Fair-Play-Teams wieder unterwegs

Bereits zum 20. Mal finden heuer die Parkgespräche der Mariahilfer Bezirksvorstehung statt. Für Sicherheitsfragen ist die Mariahilfer Polizei mit dabei. Den Beginn macht Kaufmann am 21. August ab 15.00 Uhr im Seniorenteil des Loquaiparkes. Die bezirksvorsteherin betont, dass sie such außerhalb ihrer Sprechzeiten “in Notfällen auch rund um die Uhr” für “ihre” Bezirksbewohner erreichbar ist.

Termine der Parkgespräche im Überblick

  • 21. August um 15.00 Uhr Loquaiplatz (Seniorenteil), um 16.00 Uhr Loquaiplatz (Kinderspielplatz)
  • 22. August um 17.00 Uhr Esterhazypark
  • 28. August um 15.00 Uhr Fritz-Imhoff-Park, um 17 Uhr Richard-Waldemar-Park
  • 29. August um 15.00 Uhr Hubert-Marischka-Park, um 17.00 Uhr Minna-Lachs-Park
  • 4. September um 17.00 Uhr Alfred-Grünwald-Park
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Bezirksvorsteherin Kaufmann lädt zu den Mariahilfer Parkgesprächen ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen