Bezirksmuseum Meidling: Ein kleiner Teil vom Ganzen

Die Linzer Künstlerin Maria Meusburger-Schäfer stellt im Bezirksmuseum Meidling unter dem Titel "Ein kleiner Teil vom Ganzen und immer wieder Muster" aus. Ihre außergewöhnlichen Zeichnungen beeindrucken immer wieder aufs Neue.

Im Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) werden derzeit künstlerische Arbeiten von Mag. Maria Meusburger-Schäfer gezeigt. Die Bilder-Ausstellung mit dem Titel “Ein kleiner Teil vom Ganzen und immer wieder Muster” läuft noch bis Mittwoch, 25. Juni. In modernen Werken geht die Kreative essentiellen Dingen aus dem beruflichen und privaten Bereich auf den Grund. Spezielle Lebensmuster und die Thematik “Kommunikation als Verbindung” sind für Meusburger-Schäfer von großer Bedeutung. Aufsuchen kann man die Schau am Mittwoch (10 bis 12 Uhr, 16 bis 18 Uhr) und am Sonntag (10 bis 12 Uhr). Der Eintritt ist kostenlos.

Maria Meusburger-Schäfer, geboren 1966, stammt aus Innsbruck und lebt seit 1999 in Linz. Neben dem künstlerischen Schaffen ist die Kreative als Kunstpädagogin und als Kunstvermittlerin (Museum “Lentos”) tätig. Weiters sind ein Impulse bringender Aufenthalt in London sowie Mitgliedschaften bei Vereinigungen wie der “Tiroler Künstlerschaft” und zahlreiche Beteiligungen bei Ausstellungen bzw. Projekten festzuhalten.

Zeichnungen von Mag. Meusburger-Schäfer zeigen Muster und Musterteile ebenso wie Bruchstellen und Unschärfen. Ein Konglomerat aus vagen Verbindungen und markanten Linien erstreckt sich gleich einem Netz über die Flächen. Der Bleistift wird gleichsam zum “Übersetzer” verschiedener Empfindungswerte und Sichtweisen. Die Künstlerin analysiert Denk- und Verhaltensmuster und hat dabei einerseits die Vergangenheit und andererseits die Gegenwart im Auge. Räumliche Aspekte behandelt die Künstlerin in Arbeiten mit “Löchern und Rissen”. Gezeichnete Formen alternieren mit Leerflächen und alsbald kommt das “Dazwischen” zum Vorschein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Bezirksmuseum Meidling: Ein kleiner Teil vom Ganzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen