Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bezirksmuseum 15: Erinnerung an den "Schüler Danzer"

Das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus erinnert derzeit mit der Schau "Schüler Danzer: Eine Spurensuche im 15. Bezirk" an den Wiener Liedermacher Georg Danzer (1946 - 2007).

Georg Danzer verlebte seine Jugendzeit im “Grätzl” zwischen dem 12., 5., 6. und 15. Bezirk und besuchte von 1957 bis 1965 das Gymnasium in der Diefenbachgasse in Rudolfsheim-Fünfhaus. Die Sonder-Ausstellung im Bezirksmuseum läuft noch bis Freitag, 6. März.

Gezeigt werden Fotoaufnahmen sowie Objekte, von der Schallplatten-Hülle bis zur Kino-Karte. Auch eine alte Matura-Zeitung fehlt nicht. Zitate des Musikers und Aussagen seinerzeitiger Mitschüler runden die “Annäherung an den jugendlichen Georg Danzer” ab.

In früheren Jahren hielt sich Georg Danzer oft in Rudolfsheim-Fünfhaus auf, zum Beispiel in der dort etablierten Tanz-Schule “Gmeiner” (nunmehr: “Demel”). Der verblichene Sänger, Musikus, Texter und Komponist war mit Titeln wie “Jö, schau” oder “Hupf in Gatsch” in den Hitparaden vertreten. Zu den “Klassikern” des geistreichen Musikanten zählt die originelle “Moritat vom Frauenmörder Wurm”. Auch als Übersetzer und Schriftsteller betätigte sich der Wiener. Neben einem regen Engagement im Sozialbereich sind Danzers späte Erfolge mit dem Trio “Austria 3” zu vermerken.

Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4)
Das Museum ist am Freitag (15.30 bis 17.30 Uhr) und am Montag (17 bis 19 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.
www.bezirksmuseum.at/rudolfsheimfuenfhaus

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Bezirksmuseum 15: Erinnerung an den "Schüler Danzer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen