Bezirk Melk: Dachstuhlbrand in Loosdorf

Beim Einsatz in Loosdorf
Beim Einsatz in Loosdorf ©Einsatzdoku
Am Freitagnachmittag standen in Loosdorf (Bezirk Melk) sechs Feuerwehren bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz. Zahlreiche Florianijünger kämpften gegen die Folgen des Feuers.

Mittels Drehleiter wurden beim Einsatz in Loosdorf gegen 16 Uhr die letzten Glutnester bekämpft. Dafür musste die Dachhaut geöffnet werden, um an alle Brandstellen zu gelangen, so die Feuerwehr in einer Aussendung.

Haus in Loosdorf schwer beschädigt

Trotz des schnellen Eingreifens der Florianis entstand an dem betroffenen Wohnhaus in Loosdorf erheblicher Schaden. Der Einsatz werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen, hieß es seitens der Feuerwehr. Die Brandursache sei noch unbekannt.

Verletzt wurde laut ersten Informationen bei dem Brand in Loosdorf niemand.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Bezirk Melk: Dachstuhlbrand in Loosdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen