Bezirk Baden: LKW in Unterführung eingeklemmt

Ein Klein-LKW blieb bei einer Unterführung im Bezirk Baden stecken
Ein Klein-LKW blieb bei einer Unterführung im Bezirk Baden stecken ©APA / BFK BADEN / STEFAN SCHNEIDER
Ein Klein-LKW blieb bei einer Unterführung der Wiener Hochquellenwasserleitung in Pfaffstätten stecken, weil der Lenker vermutlich die Höhe des geliehenen Fahrzeugs falsch eingeschätzt hat.

Er prallte mit der rechten oberen Seite des Kofferaufbaus frontal gegen den Steinbogen, wie Bezirksfeuerwehrkommando berichtet.

Klein-LKW steckte in Unterführung fest

Durch die Wucht des Anpralls riss der Aufbau auf, der Klein-Lkw blieb in der Unterführung in der Einödstraße stecken. Die Einsatzkräfte zogen das Fahrzeug mittels Seilwinde rückwärts heraus. Die niedrige Unterführung sei schon mehreren Lenkern zum Verhängnis geworden.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Bezirk Baden: LKW in Unterführung eingeklemmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen