Bewaffneter Überfall auf Trafik in Penzing

Der Räuber überfiel eine Trafik in Penzing
Der Räuber überfiel eine Trafik in Penzing ©Bilderbox (Symbolbild)
Am Freitagnachmittag wurde eine Trafik in Penzing von einem unbekannten Mann überfallen. Er erbeutete Geld und flüchtete. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung.

Am 11. November 2011 um 13:07 Uhr wurde die Trafik in der Missindorfstraße in Penzing von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer grauen Pistole und forderte Bargeld. Nach der Tat flüchtete der Räuber zu Fuß. Eine Sofortfahndung verlief negativ, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nun bittet die Polizei um Mithilfe.

Wer kennt den Trafikräuber aus Penzing?

Täterbeschreibung:

Mann, ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, von schlanker Statur. Er war zum Zeitpunkt des Überfalles mit einer Kapuze und Sonnenbrille maskiert. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jacke mit hellem Streifen auf Brusthöhe, einem roten Kapuzenpullover, schwarzen Kappe am Kopf und hellblauer Jeanshose. Bewaffnung war eine graue Pistole.

Die Ermittlungen zum Trafikraub in Penzing führt das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West und Hinweise werden unter der Telefonnummer 01-31310/25800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Bewaffneter Überfall auf Trafik in Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen