Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewaffneter Taxilenker rettet sich

Bilderbox
Bilderbox
Heute Frühmorgens, gegen 02.30 Uhr, ließen sich zwei bislang unbekannte Männer vom 55-jährigen Taxilenker Alexander K. aus Wien 6., vom 4. Bezirk nach Wien 10., Triesterstraße führen. Und fielen plötzlich über ihn her.

Plötzlich schlug einer der Täter dem Taxilenker mehrmals von hinten auf den Kopf, während der zweite Täter mit einem Messer auf den Geschädigten einstechen wollte. Als K. jedoch ebenfalls ein Messer zückte, flüchteten die Täter aus dem Fahrzeug.

Die von einem Täter bei dem Raubversuch verwendete Wollmütze wurde von der Polizei sichergestellt. K. erlitt eine Schwellung am Hinterkopf. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Bewaffneter Taxilenker rettet sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen