Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft in der Donaustadt

Überfall in der Donaustadt: Fahndung verlied negativ
Überfall in der Donaustadt: Fahndung verlied negativ ©vienna.at
Am Mittwoch um 12.48 Uhr betrat ein unbekannter Täter ein Lebensmittelgeschäft in der Saikogasse in der Donaustadt.

Er bedrohte die anwesenden Kassiererin mit einer Pistole und griff dann selbstständig in die Kassenlade. Dann flüchtete er mit der Beute aus dem Geschäft. Eine sSofortfahndung verlief negativ, es gibt keine brauchbaren Bilder aus der Videoüberwachung. Verletzt wurde niemand.

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 170 – 175 cm groß, Bekleidung: schwarze Baseball – Kappe, schwarze Oberbekleidung, schwarze Hose, Bewaffnung: Schusswaffe

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 67800 (Journal) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft in der Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen