Bewaffneter Raub in Wien-Ottakring: Angestellte gefesselt

Bewaffneter Raub in Wien-Ottakring am Samstag.
Bewaffneter Raub in Wien-Ottakring am Samstag. ©APA/Sujet
Am Samstag gegen 18.19 Uhr wurden zwei Angestellte eines Lebensmittelgeschäftes in der Koppstraße von einem unbekannten Täter ausgeraubt. Der Mann ist auf der Flucht.

Der unbekannte Mann hatte sich offensichtlich im Lokal versteckt und auf den Geschäftsschluss gewartet.

Als die beiden Angestellten im Büro mit der Abrechnung begannen, stand der Täter plötzlich vor ihnen und bedrohte sie mit einer Pistole, schildert die Polizei.

Räuber fesselte Angestellte

Nachdem der Mann das Bargeld an sich genommen hatte, fesselte er die beiden Opfer mit Kabelbindern und flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung verlief ohne Erfolg.

Bei dem Vorfall erlitten die beiden Frauen leichte Rötungen an den Handgelenken.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Bewaffneter Raub in Wien-Ottakring: Angestellte gefesselt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen