Bewaffneter Räuber überfiel Tankstelle in Wien-Meidling

Am Donnerstag wurde eine Tankstelle in Wien-Meidling von einem bewaffneten Unbekannten überfallen.
Am Donnerstag wurde eine Tankstelle in Wien-Meidling von einem bewaffneten Unbekannten überfallen. ©Bilderbox.at (Symbolbild)
Am Donnerstagabend wurde eine Tankstelle am Fasangarten in Wien-Meidling von einem Unbekannten überfallen.

Laut Polizei betrat ein maskierter Mann um 21.27 Uhr die Tankstelle in Wien-Meidling, bedrohte die Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter, nachdem er die Frau aufgefordert hatte, sich auf den Boden zu legen. Verletzt wurde niemand. Der Flüchtige ist laut Zeugenbeschreibung 25 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer schwarzen Stoffjacke, schwarzem Kapuzensweater, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen. Maskiert war er mit rotem Wollschal.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Bewaffneter Räuber überfiel Tankstelle in Wien-Meidling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen