Bewaffneter Überfall auf Wettbüro

Am Freitag, um 03.30 Uhr, betrat ein Täter ein Wettbüro in Wien 21., Brünner Straße, zog sich einen Strumpf über und zerrte die 31-jährige Angestellte Rosita St. in das Büro weiter.

St. musste den Tresor öffnen und das Bargeld an den Räuber ausfolgen. Währenddessen bedrohte der Mann das Raubopfer mit einer Pistole.

Anschließend versetzte der bislang unbekannte Täter der Frau mit der Waffe einen Schlag gegen den Kopf und flüchtete aus dem Lokal. Durch den Schlag erlitt St. eine geringfügige Verletzung an der linken Wange.

Täterbeschreibung: männlich, ca. 185-195 cm groß, bekleidet mit dunkler Hose und Jacke, dunklem Kapuzenpullover.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Bewaffneter Überfall auf Wettbüro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen