Bewaffneter Überfall auf Bipa-Filiale in Wien-Landstraße

Mit einer Pistole bewaffnet hat ein Räuber am späten Freitagnachmittag eine Bipa-Filiale in Wien-Landstraße überfallen.

Der Mann betrat den Drogeriemarkt in der Erdbergstraße kurz nach 16.30 Uhr, teilte die Polizei mit. In dem Geschäft erbeutete der etwa 1,60 Meter große und dunkel gekleidete Täter einen Bargeldbetrag in unbekannter Höhe, mit dem er die Flucht ergriff. Verletzt wurde niemand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Bewaffneter Überfall auf Bipa-Filiale in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen