Bewaffnete Unbekannte überfielen Tankstelle auf der Felberstraße

Die beiden Männer beim Überfall auf die Tankstelle in der Felberstraße
Die beiden Männer beim Überfall auf die Tankstelle in der Felberstraße ©BPD Wien
Bereits Mitte Mai überfielen zwei unbekannte Männer eine Tankstelle in der Felberstraße (Rudolfsheim–Fünfhaus). Nun konnten Lichtbilder der beiden Täter ausgewertet werden.
Beim Tankstellenraub

Am 14. Mai 2012 um 18:10 Uhr wurde die Tankstelle in der Felberstraße von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Diese waren mit Kapuzenjacken samt Sonnenbrillen maskiert. Einer der Männer bedrohte den Tankwart mit einer Pistole, dessen Komplize riss dem Angestellten die Kellnerbrieftasche aus der Hand. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute in unbekannte Richtung.

Wer kennt die Täter von der Felberstraße?

Die Erhebungen des Landeskriminalamts Wien Außenstelle West verliefen negativ. Es konnten jedoch Fotos der Beschuldigten gesichert werden – um Hinweise aus der Bevölkerung wird gebeten.

Täterbeschreibung:

Unbekannter Täter 1: männlich, circa 170 bis 180cm groß, bekleidet mit blauer Jacke und mit Pistole bewaffnet.

Unbekannter Täter 2: männlich, etwa gleich groß und mit grüner Kapuzenjacke bekleidet

Für Medienrückfragen steht Pressesprecher Roman Hahslinger unter der Telefonnummer 01/31310 DW 72115 zur Verfügung

Hinweise zu den Männern, denen der Überfall der Tankstelle in der Felberstraße angelastet wird, werden vom Landeskriminalamt Wien Außenstelle West, Gruppe Weber, unter der Telefonnummer 01 31310 DW 25800 (Journaldienst) vertraulich entgegen genommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Bewaffnete Unbekannte überfielen Tankstelle auf der Felberstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen