Bewaffnete Männer wollten Wettlokal in der Brigittenau überfallen

Ein Angestellter verhinderte einen Überfall auf ein Wettlokal.
Ein Angestellter verhinderte einen Überfall auf ein Wettlokal. ©dpa (Symbolbild)
Zwei bewaffnete und maskierte Männer wollten ein Wettlokal in der Engerthstraße in Wien-Brigittenau überfallen. Der Angestellte bestätigte jedoch den Alarmknopf und die Täter flüchteten.

Ein Angestellter eines Wettlokals in der Engerthstraße in Wien-Brigittenau hat einen Überfalls verhindert. Obwohl er am Donnerstag in der Nacht von zwei bewaffneten und maskierten Tätern bedroht worden ist, betätigte er den Alarmknopf, berichtete die Polizei am Freitag.

Daraufhin flohen die beiden Räuber, sowie ein weiterer Komplize der Männer, der vor der Geschäftsfiliale Schmiere stand. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief ergebnislos.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Bewaffnete Männer wollten Wettlokal in der Brigittenau überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen