Bewafffneter Überfall auf Trafik in Wien-Döbling

Trafik in Wien-Döbling überfallen
Trafik in Wien-Döbling überfallen ©VIENNA.at
Eine Trafik in Wien-Döbling wurde am Freitag, den 2. Oktober von einem bewaffneten Mann überfallen. Der Täter konnte flüchten.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, betrat um 9.56 Uhr betrat ein Mann das Geschäftslokal in der Philippovichgasse. Er bedrohte die zum Zeitpunkt des Überfalls alleine im Geschäftslokal befindliche Trafikantin mit einer Pistole und forderte in gebrochenem Deutsch mit den Worten “Da gib’ Geld in Tüte!” die Herausgabe von Bargeld.

Die geschockte 55-Jährige übergab dem Mann einige Banknoten aus der Registrierkasse. Danach floh der Räuber zu Fuß in Richtung Währingerpark vom Tatort. Eine unverzüglich eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ. Das Opfer wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

>> Weitere Meldungen aus Döbling

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Bewafffneter Überfall auf Trafik in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen