Bett stand in Flammen

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Eine Wohnung in Wien-Mariahilf brannte komplett aus, nachdem das Bett Feuer fing.
Jetzt Facebook-Fan von 1060.vienna.at werden!

Mittwochvormittag wurden Feuerwehr und Polizei in die Dürergasse zu einem Wohnungsbrand gerufen. Aus derzeit noch unbekannter Ursache war das Bett eines Mieters in Brand geraten. Der 24-Jährige versuchte vorerst vergeblich die Flammen selbst zulöschen.

Wohnung brannter komplett aus

Das Feuer breitete sich in der Wohnung schnell aus, wodurch diese komplett ausbrannte. Thomas M. und zwei weitere Hausparteien wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur weiteren Kontrolle in ein Spital gebracht.

Werde Facebook-Fan von 1060.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen