Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener verursacht Unfall

"Don't drink and drive!" - dieser Spruch hat sich auch gestern in Favoriten bestätigt. Ein betrunkener Autofahrer verursachte einen Unfall mit einem Omnibus der Linie 7A.

Am 11. August 2008, um 23.00 Uhr, übersah der 20-jährige Lenker eines PKWs aus Wien Favoriten ein Vorranggeben-Zeichen an der Kreuzung Wien Favoriten, Van-der-Nüll-Gasse – Inzersdorfer Straße. Der Lenker des Omnibusses der Linie 7A wollte die Van-der-Nüll-Gasse im Zuge der Inzersdorfer Straße übersetzen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch zwei weibliche Fahrgäste des Autobusses, 35 und 15 Jahre alt, geringfügig verletzt wurden. Der PKW-Lenker legte einen positiven Alkomattest ab, daher wurde ihm der Führerschein abgenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Betrunkener verursacht Unfall
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen