Betrunkener schoss mehrmals aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Favoriten

Für die Dauer des Einsatzes wurde der Bereich von der Polizei abgesperrt.
Für die Dauer des Einsatzes wurde der Bereich von der Polizei abgesperrt. ©APA (Sujet)
Am Freitagabend rückte die Polizei gemeinsam mit WEGA-Beamten in Wien-Favoriten aus, nachdem ein Mann mehrere Schüsse aus einem Wohnungsfenster abfeuerte.

Ein Zeuge beobachtete am 24. April gegen 18.00 Uhr, wie eine männliche Person in der Inzersdorfer Straße in Wien-Favoriten mehrmals mit einer Pistole aus dem Fenster in die Luft schoss und alarmierte die Polizei.

Die Polizisten und WEGA-Beamten konnten mithilfe des Zeugen die Wohnung lokalisieren. Dort wurde ein 30-jähriger kroatischer Staatsangehöriger angetroffen und zu den Vorfällen befragen.

Mann schoss mit Gaspistole aus Fenster: WEGA-Einsatz in Wien

Der Mann gab an, unter Alkoholeinfluss (Anm. Messwert 1 Promille) viermal mit einer Gaspistole in die Luft geschossen zu haben.

Im Zuge einer Durchsuchung wurden eine Gaspistole, 50 Stück Gaspistolenmunition und zwei Schlagringe sichergestellt. Der Mann wurde mehrfach angezeigt. Es wurden keine Personen verletzt.

Für die Dauer der Amtshandlung mussten Teilbereiche der Inzersdorfer Straße, der Angeligasse und der Muhrengassekurzfristig gesperrt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Betrunkener schoss mehrmals aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen